Menü
Rezepte

Dry Aged Beef Taccos mit Gurke und Buchweizen


Dry Aged Beef Taccos mit Gurke und Buchweizen

Dry Aged Beef Taccos mit Gurke und Buchweizen ist ein leichter Snack, für Geburtstage und Partys, der mit allerlei Dips und Soßen bereichert werden kann. Verwenden Sie scharfes Relish oder Aioli als Dips, aber auch guter Ketchup, Currysoße oder Mango-Soße passen perfekt zu den knackigen Taccos.

Im Supermarkt gibt es die Taccos zum selber füllen, wenn diese nicht vorhanden sind, verwenden Sie Tortillas. Entweder die Großen die Sie selbst portionieren können, oder die Mini-Tortillas.

Zubereitung:

  1. Buchweizen aus der Packung nehmen.
  2. Einen Topf mit etwas Wasser füllen, Buchweizen hineingeben.
  3. Den Buchweizen mit den Händen durchmengen.
  4. Das Wasser in den Ausguss geben.
  5. Sodann doppelt soviel Wasser wie Buchweizen in den Topf geben.
  6. Etwas Salz hinzufügen und Buchweizen köcheln lassen.
  7. Nach etwa 10 Minuten abdrehen.
  8. Buchweizen weitere 10 Minuten ziehen lassen.
  9. Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
  10. Die Steaks rare oder medium in der Pfanne braten.
  11. Steaks in Alufolie einschlagen, 5 Minuten ruhen lassen.
  12. Gurke waschen, halbieren, in feine Streifen schneiden.
  13. Emmentaler auf der Reibe fein hobeln.
  14. Steaks in feine Scheiben schneiden, salzen und pfeffern.
  15. Steak-Streifen mit Gurke und dem Käse in der warmen Pfanne mischen.
  16. Buchweizen hinzufügen und alles gut durchmischen.
  17. Die Taccos aus der Packung nehmen.
  18. Taccos mit der Mischung füllen und etwas nachwürzen.
  19. Heiß und auch kalt ein Genuss.

Zutaten:

  • Für 4 Personen
  • Ein großes Dry-Aged Steak nach Wahl, a 400 Gramm
  • 1-2 Packungen Taccos
  • 150 Gramm Buchweizen
  • ½ Gurke
  • 100 Gramm Emmentaler
  • Pfeffer
  • Salz
  • Öl zum Braten