Menü
Rezepte

Dry-Aged Rinderfilet mit Grillgemüse und Trüffeln


Dry-Aged Rinderfilet mit Grillgemüse und Trüffeln

Feines gereiftes Rinderfilet aus unserem Dry-Ager lässt sich gerade jetzt im Sommer bestens auf dem Grill zubereiten. Das gute Fleisch benötigt normalerweise nicht mehr wirklich viele Beigaben, aber etwas Gemüse vom Grill kann nicht schaden. Dieses marinieren wir nur vorher etwas in Olivenöl und grillen es sodann nur leicht an, damit es auf dem Teller noch knackig ist.

Als luxuriöse Variante garnieren wir das gegrillte Filet abschließend noch mit Sommertrüffeln – denn auch diese haben jetzt Saison und sind im Feinkosthandel zu bekommen.

Zubereitung:

1. Den Grill vorheizen.
2. Das Gemüse waschen, putzen.
3. Die Champignons auf Spieße fädeln.
4. Zucchini in Scheiben schneiden.
5. Gemüse mit etwas Olivenöl besprühen.
6. Ist der Grill vorgeheizt das Fleisch und Gemüse grillen.
7. Auf Tellern anrichten.
8. Die Trüffel mit dem Hobel über das Fleisch geben.
9. Mit Pfeffer und Fleur de Sel würzen und servieren.

 

Dazu passt ein kräftiger Rotwein, alternativ ein schönes Craft-Bier. Wer das Fleisch noch etwas verfeinern möchte, Trüffelbutter statt Trüffeln ist ebenfalls eine feine Alternative

Zutaten:

Für 4 Personen

  • 4 Stück Dry-Aged Rinderfilet, a 200 Gramm pro Person
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Paprika, grün
  • 1 Zucchini
  • 100 Gramm Champignons
  • Pfeffer
  • Fleur de Sel
  • Etwas Olivenöl
  • 20 Gramm Sommertrüffel